Beobachtungskriterien

Charakter des Spielstücks

 

Jede Theatergruppe erhält einen PAKSOS verliehen.

Ich habe starke Bilder gesehen.

Ein Fotograf hätte erinnernswerte Fotos machen können.

STARKE BILDER

Die Kinder haben mich durch ihr Spiel (Zusammenspiel) überzeugt.

Und ihre Rolle gut gespielt, gut gesprochen. .

ÜBERZEUGENDES SPIEL

Das Theaterstück hat mich sehr berührt und nachdenklich gemacht.

BERÜHRUNG/ NACHDENKLICHKEIT

In dem Theaterstück konnte ich von Herzen lachen.

LUSTIGKEIT

Das Bühnenbild war einfallsreich und gut in die Handlung eingebaut.

BÜHNENBILD

Das Theaterstück war spannend.

SPANNUNG

Die Kostüme waren fantasievoll und passten gut zur Handlung.

KOSTÜME

Das Theaterstück lebte durch viel Bewegung.

BEWEGUNG

Die Musik war bemerkenswert und passte gut zur Handlung.

MUSIK

Spielgegenstände/ Requisiten waren einfallsreich und gelungen eingesetzt.

REQUISITEN

Das Theaterstück hatte eine ungewöhnliche Spielidee.

SPIELIDEE

 

 

 

Jede Theatergruppe bekommt von einer der anderen Theatergruppe zwei PAKSOS- Kriterien als Anerkennung zugeordnet. Deshalb ist es wichtig, dass sich die zuschauenden Schüler nicht nur zum Vergnügen die Theaterstücke anschauen,  sondern diese auch beurteilen(s. Kriterien oben).

Die Spielleiter verteilen deshalb bitte kleine Handzettel mit den Paksos -Kriterien an ihre Theaterspieler, damit jeder von ihnen zwei Kriterien ankreuzen kann. Zwei Sprecher der  Jury teilen dann auf der Bühne das Ergebnis mit und überreichen feierlich den PAKOS (Abschiedsveranstaltung).

Die Zuteilung welche Theatergruppe wen beurteilt wird zu Beginn des Festivals mitgeteilt.

 

Die Handzettel bitte selbst kopieren und mitbringen.